Specials

Hier finden Sie Kurse, die ein besonderen Schwerpunkt haben. Die Kurse wechseln je nach Jahreszeit und Saison.

Kein Straßenfest und keine Party ohne Salsa Musik. Lateinamerikanische Rhythmen, viel Temperament und ein sonniges Lebensgefühl zeichnen die Musik und den Tanz aus. Neben dem eigentlichen Salsa vermitteln wir in den Salsa Kursen auch die Grundkenntnisse der Merengue und des Bachata.

Verbessern Sie Ihren Haltung, Fußarbeit und tänzerischen Fähigkeiten in den angegebenen Tänzen.

Der Discofox ist der wohl beliebteste Partytanz. Er lebt von vielen Drehungen und ist in seiner Grundform einfach zu erlernen. Er kann auf die meiste Musik im schnelleren 4/4-Takt getanzt werden und ist damit der Tanz für alle Fälle. Im Grundkurs erlernen Sie Grundbewegungen und leichte Figuren und das Führen und Folgen. In den höheren Kursen kommen weitere Figuren dazu und wir erklären den Unterschied zum Hustle oder Rockfox.

Beim Knotentanz, der auch den Beinamen Friesenrock trägt, handelt es sich um einen Paartanz mit Ähnlichkeit zum Discofox. Der Tanz hat im Gegensatz zu den meisten anderen Tanzstilen keine feste Schrittfolge, sondern legt den Fokus hauptsächlich auf die Arme. Zu dem sehr einfachen Grundschritt lassen sich viele verschiedene Figuren tanzen.

In diesem Kurzkurs lernen Sie die wichtigsten Tänze für einen gelungenen Ballabend. Inhaltlich werden Grundbewegungen der Tänze Foxtrott, Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Discofox gelehrt.

Die Hochzeit steht bevor und der Hochzeitstanz sitzt noch nicht? Dagegen können Sie was tun. Wir vermitteln in den Hochzeitskursen die wichtigsten Tänze für Ihren wichtigen Tag. Der Kurs eignet sich auch für Hochzeitsgäste. Sie lernen die Tänze Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Foxtrott und Discofox.

Im Schnupperkurs lernen Sie die Basics in den jeweils angegebenen Tänzen. Keine Vorkenntnisse nötig.

Hier werden Tanzstile wie Salsa, Samba, ChaChaCha oder Mambo miteinander verbunden und es entsteht ein schweißtreibendes Work-Out. Die musikalischste Art, fit zu werden.

Einstieg jederzeit möglich.

Beim Solo Latin Dance beschäftigen wir uns mit verschiedenen lateinamerikanische Tänzen wie ChaChaCha, Rumba oder Samba.

Durch kleine Choreographien lernen wir dabei die Besonderheiten der jeweiligen Tänze kennen und der Spaß kommt nicht zu kurz.

Für den Kurs wird kein*e Tanzpartner*in benötigt.

Beim Hip-Hop erlernen Sie die Choreographien aus den aktuellen Musikclips der Stars. Nach kurzer Zeit werden Sie lernen auch ohne feste Choreografie Moves passend zur aktuellen Chartmusik einzusetzen.