Paare

Sie haben Lust gemeinsam mit einem festen Tanzpartner das Tanzen zu erlernen, dann können Sie sich für einen unserer Paarkurse entscheiden. Im Grundkurs lernen Sie in 10 Unterrichtseinheiten mit je 75 Minuten den ersten Teil des Welttanzprogramms (Stufe A). Hier werden Ihnen alle Grundlagen (Grundschritte und Grundfiguren, Führung, Haltung und Takt) der wichtigsten aktuellen Tänze gelehrt. Sollten Sie an einem der Kursabende verhindert sein, ist ein Vor- oder Nachholen in einem der vielen Parallelkurse jederzeit nach Absprache möglich.

Mit der Fortsetzung des Welttanzprogramms werden Sie die Grundkenntnisse aller aktuellen Tänze komplett machen. Sie beherrschen danach die Grundschritte und leichte Figurenfolgen, haben die Grundprinzipien im „Führen und Folgen“ vermittelt bekommen und die Haltung im Paar ist ihnen in den einzelnen Tänzen ebenfalls geläufig. Zudem lernen Sie im Takt zu tanzen und Musik den Tänzen zuzuordnen.

Nach dem Abschluss der beiden Welttanzprogramm-Kurse folgen die Medaillenkurse. Hier lernen Sie weitere Figurenfolgen und verfestigen Ihr Wissen aus den ersten beiden Kursen des Welttanzprogramms. Zusätzlich wird Ihr Wissen über Haltung, Fußarbeit und Musik erweitert. Wer will, kann am Ende des jeweiligen Kurses das Deutsche Tanzabzeichen in Bronze, Silber, Gold und Goldstar erwerben.

Wenn Sie Tanzen als Hobby für sich entdeckt haben, können Sie in den Tanzkreisen Ihr Können immer aktuell halten. Nachdem Sie das Welttanzprogramm und die Medaillenkurse absolviert haben, können Sie in einen unserer Tanzkreise einsteigen. Hier steht der Spaß an der Bewegung an erster Stelle. Das bisher Erlernte wird vertieft und erweitert. Zusätzlich gibt es neue Figurenfolgen, Feinschliff an der Technik, der Haltung und am Führen und Folgen. Die Tanzkreise haben verschiedene Levels: Im Medaillentanzkreis stehen die Figuren der Medaillenkurse Bronze bis Goldstar im Vordergrund. In den Tanzkreisen gibt es neben Wiederholungen auch neue Figurenfolgen. Die Tanzkreise bieten wir mit 50 und 75 Minuten an, wobei im 50-minütigen Tanzkreis der Unterrichtsinhalt komprimierter gelehrt wird, im 75-minütigen mehr Zeit für Wiederholungen bleibt.

Die Hochzeit steht bevor und der Hochzeitstanz sitzt noch nicht? Dagegen kann man was tun. Wir vermitteln in den Hochzeitskursen die wichtigsten Tänze für Ihren Traumtag. Der Kurs eignet sich auch für Hochzeitsgäste.  Sie lernen die Tänze Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Foxtrott und Discofox.

Im Schnupperkurs lernen Sie die Basics in den jeweils angegebenen Tänzen. Keine Vorkenntnisse nötig.

Sie haben etwas pausiert und wollen Ihrem Wissen etwas auf die Sprünge helfen? Dann finden Sie hier die richtigen Kurse. In regelmäßigen Abständen bieten wir Auffrischungskurse für unterschiedliche Kursstufen an.