Der Altersstufe entsprechend wird klassisch-akademischer Tanz nach der russischen Waganowa-Methode vermittelt.
Ballettunterricht fördert nicht nur das Körperbewusstsein, die Körperspannung und eine gute Haltung, es wird auch intensiv an Kräftigung und Dehnung der Muskulatur gearbeitet. In den unteren bis mittleren Jahrgangsstufen wird das hohe Maß an Disziplin und Konzentration, was das Ballett Training abverlangt, durch rhythmische Übungen und kreative Tanzspiele durchbrochen, so dass auch die Freude an der Bewegung nicht zu kurz kommt.
Bei entsprechender Begabung und intensivem langjährigen Training (mehrmals wöchentlich), kann zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr auch mit dem Spitzentanz begonnen werden.

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.